„Wer bringt seine Kinder mit?“ war die Frage über die interne WhatsApp-Gruppe der Stahl-Triathleten vor dem am 18.6.2017 stattfindenden Triathlonwettkampf am Liepnitzsee. Es wurden viele Kinder…sehr viele Kinder aller Altersklassen, genauso, wie es sehr viele Starter von Stahl Hennigsdorf wurden, auch in allen Altersklassen. Ganze 19 Starter machten sich am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein über die verschiedenen Distanzen auf die Strecke – und das sehr erfolgreich!

Im Sprint starteten wir mit vier Einzelstartern und einer Mixed Staffel. Nancy Nöske wurde mit einer Zeit von 1:15:30 tolle Gesamt-Zweite und 1. ihrer Altersklasse. Ramona Kupka konnte in ihrer Altersklasse den 3. Podestplatz erzielen.

Die Sprint Staffel setzte sich aus Anja Vortmann, Bert Klude und Oliver Kressin, der extra aus Hannover angereist war, zusammen. Souverän konnte sich das Trio einen Start-Ziel-Sieg sichern und gewann in einer Zeit von 1:11:16.

In der Olympischen Disziplin gingen vier Frauen und acht Männer an den Start. Die Stahl-Damen zeigten sich extrem stark. Gewonnen hat bei den Damen Virginia Scholz in einer tollen Zeit von 2:20.32 die Damen-Gesamtwertung. Auch Sandra Farmand erreichte mit Platz 3 einen Podiumsplatz der Gesamtwertung und den ersten Platz in ihrer Alterklasse. Komplettiert wurde das gute Ergebnis durch die Plätze 5 und 6 von Kerstin Tilgner und Ramona Bruchmüller. Ramona Bruchmüller erreichten in ihrer Alterklasse den erstem Platz. Leider stürzten Sandra, Kerstin und Ramona auf der anspruchsvollen Laufstrecke jeweils über eine der vielen Wurzeln. Zum Glück gab es nur Schürfwunden und alle konnten den Wettkampf noch erfolgreich beenden.

Bei den Herren konnte Martin Schmidt seine Schwimmstärke nutzen und einen Top Ten Platz in der Gesamtwertung erreichen. Er, Ralf Gieske und Reiko Kressin erreichten in ihren Altersklassen 1. bis 3. Podestplätze. Komplettiert wurde das Feld durch Christian Herrmann, Christian Hagemann,Lothar Zielsdorf, Matthias Steinführer und Detlef Möhrke.

Der SV Stahl Hennigsdorf war mit den meisten Teilnehmern bei diesem Wettkampf vertreten und erreichte mit vier Gesamtwertungs-Podestplätzen sowie 9 Podestplätzen in den Altersklassenwertungen das beste Ergebnis.

Komplettiert wurde der Tag durch ein Schwimmtraining für unsere Nachwuchstriathleten. Reiko zwang sich noch einmal in seinen Neo, um mit den vier Kids ein Freiwasserschwimmtraining durchzuführen. Anschließend durften die fleißigen Kinder als Belohnung noch Tretboot fahren.

Es war ein toller Tag mit den Familien, viel Smalltalk und auch Fachgesprächen und dazu noch ein sehr erfolgreicher Tag.

Hoffentlich folgen noch viele weitere solcher schönen Tage.

 

 

 

Ergebnis Sprint Staffel Triathlon Stahl Hennigsdorf
750m Schw., 20km Rad, 5km Lauf

Name Platz gesamt Teil Zeit
Anja Vortmann Schwimmen 12:55 min
Bert Klude Rad 37:36 min
Oliver Kressin Laufen 20:45 min
Gesamt 1 1:11:16 h

 

Ergebnis Sprint Triathlon Stahl Hennigsdorf
750m Schw., 20km Rad, 5km Lauf

Name Platz gesamt AK Platz Gesamtzeit
Nancy Nöske 2 W45 (1) 1:15:30 h
Christoph Strickert 20 M30 (4) 1:16:47 h
Ramona Kupka 19 W35 (3) 1:36:40 h
Franziska Engelmann W40 DNF

 

Ergebnis Olympischer Triathlon Stahl Hennigsdorf
1500m Schw., 40km Rad, 8km Lauf

Name Platz gesamt AK Platz Gesamtzeit
Martin Schmidt 10 M30 (1) 2:11:11 h
Ralf Gieske 13 M30 (2) 2:12:37 h
Reiko Kressin 22 M45 (3) 2:17:34 h
Christian Herrmann 23 M45 (4) 2:17:39 h
Virginia Scholz 1 W35 (1) 2:20:32 h
Lothar Zielsdorf 31 M35 (7) 2:22:28 h
Sandra Farmand 3 W45 (1) 2:26:34 h
Christian Hagemann 47 M45 (11) 2:30:08 h
Kerstin Tilgner 5 W45 (2) 2:31:01 h
Matthias Steinführer 53 M30 (10) 2:33:04 h
Ramona Bruchmüller 6 W55 (1) 2:38:46 h
Detlef Möhrke 77 M50 (18) 2:57:02 h