Mit 7 Stahl Athleten/-innen ging es am Sonntag in aller Frühe zum Briesensee. Der 4. Wettkampf des diesjährigen Brandenburg-Cups stand an. Das Wetter war, verglichen mit den Vortagen, recht gut. Zum Start war es noch recht kühl und wolkig. Später kam die Sonne raus und der Wind hielt sich auch in Grenzen.

 

 

Über die kürzere Distanz (5km – 19km – 2km) gingen Kerstin, Franziska und Wolfgang an den Start. Nach 1:08:48h kam Kerstin als Erste unseres Trios ins Ziel. Knapp 3min später finishte Franziska ihren ersten Duathlon. Wolfgang ließ den beiden schnellen Damen galant den Vortritt und kam nach 1:18:15h ins Ziel.

 

Volksduathlon Spreewald 2017 5-19-2

Name Platz gesamt AK Platz Gesamtzeit
Kerstin Tilgner 6 2 (W45) 1:08:48h
Franziska Engelmann 9 3 (W40) 1:11:37h
Wolfgang Grzecza 70 8 (M55) 1:18:15h

 

Die lange Version (19km – 84km – 5km) ist wohl der härteste Duathlon in unserer Region. Dieser Herausforderung stellten sich Nancy, Virginia, Rodger und Mike. Es war ein Tag, der alle Facetten des Sports für uns zeigte. Gini schoß dabei den Vogel ab und reiste erstmal ohne Radschuhe an. Leider ließen sich auch keine passenden Schuhe in der Kürze der Zeit auftreiben. Es gibt in dieser Situation zwei Möglichkeiten. Entweder frustriert mit dem Schicksal hadern oder das Beste daraus machen. Gini nutzte die harte 19km Laufstrecke, um die Laufform weiter voran zu bringen und lief eine sehr gute 1:24:46h. Nancy hatte zu dem Zeitpunkt leider bereits ihren WK beendet. Magenprobleme ließen keine andere Wahl als ein DNF. Aber wer Nancy kennt, weiß, dass sie auch daraus gestärkt hervorgeht. So wurde aus dem Quartett ein Duo. Aber auch das sollte nicht lange so bleiben. Rodger musste leider nach 19km laufen und 42km Rad mit Muskelkrämpfen vom Rad steigen. Es war irgendwie nicht unser Tag. Einzig bei Mike lief es an diesem Tag perfekt. Er verbesserte seine alte persönliche Bestmarke auf dieser Strecke um über 10 Minuten. Nach 3:54:51h blieb die Uhr im Ziel stehen. In einem stark besetzten Feld war das Gesamtplatz 10 und Platz 4 in der M45. Doch manchmal ist die Freude über die persönliche Leistung viel größer als erreichte Platzierung.

 

Spreewälder Duathlonmann 2017 19-84-5

Name Platz gesamt AK Platz Gesamtzeit
Mike Tilgner 10 4 (M45) 03:54:51h

 

Damit ist das erste Saisondrittel beendet. Im Juni geht es im Brandenburg-Cup an gleicher Stelle wieder um Punkte, dann jedoch wieder SWIM – BIKE – RUN.