Nach 27 min. kam Karstenaus dem Wasser, gefolgt von Nancy, die ca. 1,30 min. nach ihm das warme Nass von ca. 21 Grad verließ. Vier Minuten später folgte Joachim, dicht gefolgt von Jan Schulz. Raimund kam 1,30 min. später als letzter Oberhavelstarter aus dem Wasser. Doch bei dieser Reihenfolge blieb es nicht lange. Denn bereits im Wechselraum konnte Raimund Jan überholen und wenig später auf der Radstrecke zog er auch an Joachim vorbei. Karsten dagegen konnte seinen Vorsprung zu Nancy ausbauen und blieb somit bis zum Ziel bester Starter aus Oberhavelsicht. Nach 2 h 10 Minuten überquerte er als Gesamt-17ter die Ziellinie, was für ihn den zweiten Platz in der Altersklasse bedeutete. Nancy, die als zweite Frau aus dem Wasser gekommen war, ließ sich von dem Wetter nicht beeinflussen und lieferte ein konstantes Rennen. Am Ende kam sie genau wie im Vorjahr nach 2 h 17 Minuten als erste Frau ins Ziel und ließ die zweite Frau sechs Minuten hinter sich. Dies bedeutete gleichzeitig auch den Altersklassensieg. Raimund konnte auf der abschließenden Laufstrecke wieder einige Plätze gut machen, aber der Abstand zum zweiten aus seiner Altersklasse war einfach zu groß. Somit reichte es am Ende nur für den dritten Platz. Joachim, der sechs Minuten nach Jan von der Radstrecke zurück kam, machte ebenfalls mehrere Plätze gut. Am Ende fehlten ihm vier Sekunden, um noch mal an Jan vorbei zu ziehen. Für Joachim bedeutete dies aber trotzdem Platz 2 in der Altersklasse, wogegen Jan nur mit dem 5ten Platz vorlieb nehmen musste, denn der vierte Platz lief fünf Sekunden vor ihm über die Ziellinie.

 

 

Bericht: Kupka

 

Ergebnisse (1,5 km / 37,4 km / 10 km)

 

wSen1    1. Platz   Nancy Nöske  2:17,23 h

mSen3    3. Platz   Raimund Kupka  2:25,24 h

mSen3    5. Platz   Jan Schulz   2:36,13 h

mSen4    2. Platz   Joachim Ruge  2:36,17 h